Chrome dunkel machen.

The Webradio

Chrome dunkel machen.

Bildergebnis für force dark mode for web contents

Unser Kollege Achim sitzt an meinem Computer und wundert sich. Alle Seiten bei mir auf Google Chrome sind dunkel. Auch auf meinem Smartphone. Seine erste Frage was „Wieso?“

Wieso?

Weil ein dunkler Bildschirm sowohl energiesparender ist, als auch angenehmer. Ich kann länger am Rechner arbeiten (und arbeite wohl schon den ganzen schönen Tag lang) und kriege sogar, wenn der Rechner nur auf Akku läuft, etwas länger was bei raus. Und besonders in der Nacht (ja, ich arbeite manchmal noch nachts) ist es wesentlich angenehmer, an einem dunklen Hintergrund zu arbeiten.

Auch Chrome auf meinem Handy ist dunkel. Das ist besonders nachts draußen besser, weil ich dann etwas weniger auffällig bin, wenn ich mir was auf dem Handy ansehe.

Und wie geht das?

Erstens lässt sich in den Chrome Einstellungen ein Dark Theme installieren. Du gehst dazu in die Einstellungen, auf den Reiter Darstellungen und dann auf Designs. Unter Designs gibt es Möglichkeiten, sich die Designs für Chrome auszuwählen und zu installieren. Du landest dann im Webstore und müsstest da eigentlich bei Designs sein. Ich benutze das Design „Morpheon Dark“.

Zweitens kannst du unter chrome://flags/ experimentelle Addons auf Chrome installieren. Wenn du da bist, musst du noch zusätzlich „Dark Mode“ oben unter Search Flags eingeben. Jetzt solltest du das Addon „Force Dark Mode for Web Contents“ oben sehen. Wenn du dies aktivierst, ist Facebook, Insta und auch unsere Seite schön angenehm dunkel. Doch Vorsicht! Einige Links könnten dann die selbe Schriftfarbe wie der Hintergrund haben. Mich stört das nicht, aber vielleicht andere.

Das schönste daran ist Google

Wer dann etwas googlen muss, bekommt die Suchergebnisse auf schwarzem Hintergrund in weißer Schrift. Google ist so endlich dark!

Call Now ButtonRuft uns an!